Wie kann man Wimpern künstlich verlängern?

Veröffentlicht von Admin6Wie kann man Wimpern künstlich verlängern?

In der heutigen Zeit gibt es immer mehr Frauen, die sich dazu entscheiden, ihrem äußeren Erscheinungsbild weiter auf die Sprünge zu helfen und dabei nicht nur auf herkömmliche Schminke zurückzugreifen. Künstliche Verschönerungen sind schon fast gesellschaftstauglich, doch es kommen auch immer mehr Varianten auf den Markt, wie man künstlich nachhelfen kann, ohne dass man sich dafür unter ein Messer legen und einem Risiko aussetzen muss.

Unter anderem kann man sich dieWimpern künstlich verlängern lassen. Hierzu gibt es zwei Varianten, die in der heutigen Zeit recht gut funktionieren und sich in erster Linie beim Preis unterscheiden. Günstig wäre es, sich die Wimpern mit einem Serum selbst zu verlängern. Dieses kostet immerhin nur rund 100 Euro pro Jahr und kann zuhause benutzt werden. Das Serum wird aufgetragen und soll die Wurzeln zum wachsen anregen. In die Länge, in die Breite und vor allem soll auch verhindert werden, dass die Wimpern sehr schnell ausfallen und damit wieder lichter aussehen. Fakt ist aber auch, dass diese Variante nicht für jede Frau geeignet ist, da es sogar zu Nebenwirkungen kommen kann.

In jedem Fall wird es bis zu 4 Wochen dauern, bis man ein echtes Ergebnis zu sehen bekommt. Es empfiehlt sich vor einem Kauf auf Seiten wie Wimpernserum-Vergleich.com nachzuschauen, wie verschiedene Mittel abgeschnitten haben. Danach sollte man besser wissen, welches Produkt am besten geeignet ist. Die zweite Variante ist eine Verlängerung beim Kosmetiker durch eine Anwendung von Extensions.

Wie bei den normalen Haaren kann man auch die Wimpern damit künstlich verlängern. Leider kostet diese Methode schon bei der ersten Anwendung rund 400 Euro und damit ist es nicht getan, denn man muss alle 3-4 Wochen wieder zum Kosmetiker, der die neuen Wimpern dann nachfüllen muss, was pro Termin wieder rund 100 Euro kosten wird. Dafür bekommt man hier aber direkt ein perfektes Ergebnis, mit dem man schon morgens nach dem aufstehen aussieht, als hätte man sich die Augen geschminkt.

Den Frauen bringt es eine große Zeitersparnis und das trägt natürlich weiter zum Wohlfühlfaktor bei. Für jeden Geldbeutel sind diese Varianten aber wie bereits angedeutet nicht geeignet, sodass jeder selbst entscheiden muss, ob und wie viel Geld er in eine solche Verlängerung der Wimpern investieren will. Vor allem mit dem Serum werden in Zukunft wohl noch zahlreiche Mittel auf den Markt kommen, die dann im Zweifel noch günstiger werden, sodass nahezu jede Frau zumindest auf diese Variante zurückgreifen kann.